Wir sagen, wo es lang geht

Unsere Arbeitsgemeinschaft Fahrradwege sind als Kandidat für den Gifhorner des Jahres 2019 vorgeschlagen worden. Vielen Dank schon einmal dafür. Ab Ende Oktober darf abgestimmt werden. Wir würden uns natürlich sehr darüber freuen und sind gespannt auf das Ergebnis.
Zu finden ist der Artikel über uns in der Gifhorner Rundschau hier:

https://www.gifhorner-rundschau.de/gifhorn/article227177881/Joerg-Thaden-und-die-AG-Fahrradwege-sagen-wo-es-lang-geht.html

Quelle: Dirk Kühn, Gifhorner Rundschau, 24.09.2019
Quelle: Dirk Kühn, Gifhorner Rundschau, 24.09.2019

Freiwillige für Aktion Knotenpunkt-Netz gesucht

Lust am Fahrradfahren?

Wir suchen freiwillige Helfer für das Anbringen der Tafeln und Wegweiser entlang der neuen Fahrradrouten in der Gemeinde Sassenburg. Für diese Aktion möchten wir Euch mit Einbinden. Ab Mitte November 2019 möchten wir an freien Tagen Stück für Stück Knotenpunkttafeln, sowie die Routenplaketten und Knotenpunkthüte montieren. Genaue Termine stehen noch nicht fest, wir würden uns aber sehr freuen, wenn sich hilfsbereite Ehrenamtliche bei uns melden:

 

per Telefon: 0152-57523454

oder per E-Mail: fahrrad.sassenburg@gmail.com.

 

Vielen Dank!

 



Neuer kompakter Flyer

Hier finden Sie den neu gestalteten kompakten Flyer mit den drei Hauptfahrradrouten.

Download
Flyer_Sassenburg_erFahren_20190129.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB